Sportmedizin

Freizeitsport, Breitensport, Leistungssport - Sport ist eine Massenerscheinung und sehr eng mit der Gesundheit verbunden. Viele Menschen treiben Sport, weil es Spaß macht. Andere, weil es gesund ist. Oft wird Sport auch als Mittel der Therapie angewandt, denn Sport und sportliches Training führt, richtig angewandt, zu einer verbesserten Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit des menschlichen Organismus. Die Sportmedizin beschäftigt sich mit dem Einfluss von Bewegung, Training und Sport auf die Gesundheit und mit der Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von Sportverletzungen und Sportschäden.Dazu gehören z. B. Blasen und Hautabschürfungen oder komplexere Sportverletzungen wie Muskelrisse, Muskelzerrungen, Sehnen- und Gelenkverletzungen.

 

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis ein umfangreiches Spektrum an sportmedizinischen Untersuchungen und Leistungen an.

 

Neben fachkundigen Sporttauglichkeitsuntersuchungen die nach den anspruchsvollen Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention durchgführt werden berate ich Sie gerne zu für Sie geeigneten Sportarten, Trainingssteuerung, Behandlung von Sportverletzungen, etc.

 

Medizinische Leistungsdiagnostik

Für den ambitionierten Hobbysportler wie auch für Leistungssportler führe ich auch gerne eine professionelle medizinische Leistungsdiagnostik mit Laktatmessung durch. Hierdurch lassen sich wissenschaftlich fundierte Aussagen zu Leistungsfähigkeit, Trainingssteuerung und Wettkampfplanung ermitteln die ausführlich mit Ihnen besprochen werden.

Bitte fragen Sie uns jederzeit zu Kosten (die gesetzlichen Krankenkassen tragen diese leider nicht)  und Ablauf, gerne vereinbaren wir einen ausführlichen Termin !

 

Tauchmedizin

Tauchen ist meist entspannend und man genießt die Faszination der Schwerelosigkeit unter Wasser. Dennoch erfordert das Tauchen eine gewisse körperliche Fitness, die als Tauchtauglichkeit definiert und über eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung attestiert wird. Tauchmedizinisch fit muss man sein, um z.B. mit schwerer Ausrüstung zum Tauchspot laufen zu können, um bei stärkerer Strömung nicht zu erschöpfen oder um allgemein aufgrund der besonderen Druckverhältnisse keine gesundheitliche Gefährdung zu riskieren.

 

Da ich selbst Taucher bin, weiß ich wie wichtige eine gründliche und kompetente Untersuchung und Beratung zur Tauchtauglichkeit ist. Ich führe diese ausschließlich nach den Richtlinien der Gesellschaft für Tauch und Überdruckmedizin (GTÜM) durch.

 

Die Tauchtauglichkeitsuntersuchung ist keine Kassenleistung und muss daher privat bezahlt werden. Eine (kostengünstige) Kombination mit einer reisemedizinischen Beratung ist gerne möglich. Bei Fragen zu Kosten, Umfang sowie zur Terminvereinbarung sprechen Sie uns einfach an.